Muschelkalk & Sandstein

»Großlage Thüngersheimer Johannesberg«

Einsteiger & Aussteiger

Unsere Silvaner Weine stammen aus der Großlage Thüngersheimer Johannesberg. Die ältesten Reben sind aus 1968, also über 50 Jahre alt und liefern sehr ausgereifte Weine. Die jüngsten Pflanzungen stammen aus 2009.

Diversität – Naturschutz

Unter Diversität versteht man das Nebeneinander von verschiedenen botanischen Kulturen, die untereinander in Beziehung stehen und unsere Natur im Weinberg stabilisiert und die Artenvielfalt fördert.

In manchen unserer Weinbergen finden Sie verschiedene Pflanzungen an Hecken, Obstbäumen und mehrere Rosenarten sowie andere Beikräuter.

Impressionen

Wenn Sie nach unten scrollen, sehen Sie Impressionen unserer Weinberge in den Jahreszeiten.

Lage

Der besondere Geschmack kommt aus einer Besonderheit der Lage, weil sich dort eine geologische Bruchzone zwischen Muschelkalk mit Buntsandstein befindet. Meine Weine sind vielschichtig, durchaus mit Ecken und Kanten und sie spiegeln die Diversität der Lage und des Jahrgangs wider.

Alter fränkischer Satz

Der sogenannte „alte Satz“ wurde 1995 vom Bund Naturschutz gepflanzt.  Der alte Satz besteht aus mehreren Weinsorten, z. Teil Weinsorten, die heute kaum noch erhältlich sind.  „Alter Satz“ deswegen, weil früher der Wein so angepflanzt wurde, nicht sortenrein, sondern eben gemischt und durcheinander. Durcheinander bedeutet, dass auch im Weinberg keine sortenreine Reihen oder Flächen stehen, sondern die unterschiedlichen Sorten nebeneinander stehen. Er wird zur Zeit noch nicht zum Verkauf angeboten, weil nur einige ganz wenige Flaschen vorhanden sind.

Alter fränkischer Satz

Fischberg

Lauk

Steigerwald